Steffen Deibler schwimmt in Rio

Steffen sichert sich Ticket für Rio

Mit einer klasse Leistung hat sich Steffen Deibler für die Olympischen Spiele in Rio qualifiziert. Nach dem er Anfang Mai durch Krankheit bei den Deutschen Meisterschaften noch die Einzel-Norm verpasst hatte überzeugte er nun mit starken Leistungen bei der German Open in Berlin. Im 100m Freistil Vorlauf schwamm er eine sehr starke Zeit von 48,27 Sekunden und blieb damit nur drei Hundertstel über dem Deutschen Rekord! Mit einer Zeit von 48,33 Sekunden im Finallauf bestätigte er nochmals seine tollen Leistungen und sicherte sich damit seinen Platz in der 4x100 m Freistilstaffel.
Am heutigen Freitag kann er sich zusätzlich im 100m Schmetterling Finale für die Lagenstaffel empfehlen. Herzlichen Glückwunsch und wir drücken weiter die Daumen!

Achtelfinale in Gstaad

Laura Ludwig und Kira Walkenhorst treten zur Zeit in Gstaad beim World Tour Turnier an und können bereits einige Siege verbuchen. Als ungeschlagener Gruppensieger spielen sie am Freitagmittag gegen die Brasilianerinnen Juliana/Lima um den Einzug ins Viertelfinale. Wir drücken die Dauemn!

Sebastian Bayer verkündete diese Woche, dass seine "Road to Rio" leider beendet ist. Eine schwerwiegenden Muskelverletzung macht es für ihn unmöglich sich noch für die Olympischen Spiele zu qualifizieren. Wir wünschen dir gute Besserung!

 

Teilen Sie den Artikel auf

Zurück